Briefkastenanlagen

Flexibel und preiswert

Die Anforderungen an Briefkästen sind meist höher als man erwarten würde. Es kann entschieden werden, ob die Anlage an eine Wand, in eine dafür geplante Nische oder mit Stützen auf den Boden montiert werden soll. Anschliessend muss betrachtet werden, ob die Anlage der Witterung ausgesetzt ist, damit die Konstruktion mit Regendach und nach aussen öffnenden Einwurfklappen geplant wird, um das Eintreten von Wasser zu verhindern. Was die Gestaltung betrifft, können wir die Milchkastenfächer wahlweise mit Griffleisten oder mit Dreholiven ausstatten. Bei Bodenmontage können Schmale oder breite Stützen zum Aufschrauben oder Eingiessen gewählt werden. Es ist auch dem Kunden überlassen, ob die Brieffächer mit Standardschlüsseln, oder mit solchen die zur Schliessanlage des Hauses passen, geöffnet werden sollen. Für Mehrfamilienhäuser kann eine Sonnerieplatte mit Klingeltastern und Sprechgitter vorgesehen werden. Wir liefern auch gerne gravierte Namensschilder und rote „Keine Werbung“ Schilder mit. Doch meistens ist das Wichtigste an einem Briefkasten dessen Farbe. Damit diese perfekt zum restlichen Eingangsbereich passt, können Sie neben unseren Standard Farben auch jede beliebige RAL-Farbe wählen.

Kataloge
  Briefkasten
Referenzbilder
  • 1-Haustre-TopComfort-und-Briefkasten-MM-1.JPG
  • 1-Hoftor-MM-mit-Briefkasten-MM-RAL-7016-antrazithgrau-1.JPG
  • 13-Briefkasten-Typ-Q-bewitterter-Standort-RAL-7016-Anthrazitgrau-1.JPG