Rundumtore

Die Kurvigen

Das Rundumtor ist einzigartig was die Führungsmöglichkeiten betrifft. Weil sich der am Tor montierte Antrieb an der Laufschiene entlang zieht, kann nahezu jede Führungsgeometrie gefahren werden. Das bedeutet, dass das Tor beliebige Rundungen abfahren kann, um Hindernisse zu umfahren, einer besonderen Raumgeometrie zu folgen, oder sich im geschlossenen Zustand an eine Gebäuderundung anzupassen. Durch seine schmalen Holz oder Aluminium-Paneele kann es auch enge Kurven fahren. Es kann eine beliebige Teilöffnung programmiert werden, welche als Türfunktion genutzt werden kann. Aluminium Tore werden ab Werk fertig beschichtet geliefert in einer RAL Farbe ihrer Wahl. Holztore werden mit einer speziellen Lasur imprägniert und mit einem dauerelastischen Hirnholzsiegel gegen aufsteigende Feuchtigkeit gesichert. Die Endbehandlung wird auf Kundenwunsch aufgebracht, oder der Torbelag kann bauseitig gestrichen werden.

Kataloge
  Rundumtore
Referenzbilder
  • 1 Rundumtor Alu Iso RAL 6020 Chromoxidgruen 2flg 1.JPG